23 Mai 2019
72-Stunden-Aktion
KLJB Rattiszell und Pilgramsberg und FF Herrnfehlburg
24 Mai 2019
19:30 -
Übungsabend Volkstanzfreunde
Volkstanzfreunde
Rattiszell, Gasthaus Ettl
26 Mai 2019
09:00 -
Volkstanzwallfahrt
Volkstanzfreunde
Treffpunkt Schule
30 Mai 2019
Bergmarktfest SV Pilgramsberg
SV Pilgramsberg
Pilgramsberg, Sportgelände
30 Mai 2019
Bergmarktfest SV Pilgramsberg
SV Pilgramsberg
Pilgramsberg, Sportgelände
01 Jun 2019
Bergmarktfest
SV Pilgramsberg
Pilgramsberg, Sportgelände
01 Jun 2019
Bergmarktfest
SV Pilgramsberg
Pilgramsberg, Sportgelände
07 Jun 2019
Muttertagsfahrt zum Königssee
Landfrauen Haunkenzell/Pilgramsberg/Rattiszell

Baugebiet Hochfeld, Rattiszell:

Erschlossen sind 25 Bauplätze, frei ist 1Bauplatz, nämlich die Parzellen 19.

Provisionsfreies Baugrundstück in Rattiszell. Sofort bebaubar; Ideal für die Junge Familie - Preisnachlass von € 1.500,-- je Kind! Der Ort Rattiszell liegt verkehrsgünstig an der B20. Bis nach Straubing oder Cham sind es nur 20 km. Die neue Kindertagesstätte mit Kinderkrippe und auch die Grundschule befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ein Lebensmittelgeschäft, eine Metzgerei, ein Friseursalon, die Raiffeisenbank sowie ein Getränkeabholmarkt versorgen Sie mit dem Nötigsten. Ärzte, Apotheke und weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in Stallwang, nur 3 km entfernt. Das gesellige Vereinsleben in Rattiszell läßt Sie schnell Anschluß finden.

*) Für die Berechnung der Erschließungskosten wurde eine Geschoßfläche von 350 qm zu Grunde gelegt. Eine exakte Abrechnung erfolgt nach der Bebauung.
Weitere Auskünfte erteilt der 1. Bürgermeister Manfred Reiner Tel. 09964/9857
und die Verwaltungsgemeinschaft Stallwang, Herr Pfeffer,
Tel. 09964/6402-24

BP Hochfeld

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Baugebiet Hochfeld Aussicht 015
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Baugebiet Hochfeld 014
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Baugebiet Hochfeld Aussicht 001Vom Baugebiet Hochfeld aus bietet sich eine herrliche Aussicht über das Kinsachtal zum Pilgramsberg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Im Baugebiet ' Hochfeld', Rattiszell werden 1.500 EUR je Kind als Vergünstigung auf den Grundstückskaufpreis gewährt.

Voraussetzungen:
- Errichtung eines bezugsfertigen Wohnhauses innerhalb von 5 Jahren ab Grundstückskauf.
- Berücksichtigung finden auch Kinder, die während dieses Zeitraumes geboren werden.
- Bei Nichteinhaltung der Baufrist muss die gewährte Vergünstigung an die Gemeinde nachgezahlt werden.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung